16 SECRETS

Das Überwinden und Öffnen von Mauern ist der Grundgedanke...

Mancher bricht unter dieser diffusen Last, die das Leben zur Hölle macht, zusammen...

Fotografie ist eine Möglichkeit, sich kurz von der Depression zu befreien. In diesem Moment können wirklich schöne Dinge entstehen...

Wir möchten psychisch kranke Menschen ermutigen, ihre Fotos und Erfahrungen zu teilen.

In jeweils 3 Fotos möchten wir den Übergang in die Depression zeigen. Persönliche Texte von euch als Betroffene zum jeweils dritten Bild sollen das Projekt zu einem emotionalen Gesamtwerk machen.

Ein Grenzgang für die betroffenen Menschen vor der Kamera, aber auch für den Fotografen.

Sei mutig

16 Fotoshootings, 16 Gesichter mit 16 Geschichten - 48 Bilder

- Fotoshooting im Atelier

- Fotoserie in Print 20x30

Wir möchten zeigen, das Depressionen ein Teil unserer Gesellschaft sind. Etwa jede vierte Frau und jeder achte Mann ist im Laufe des Lebens von einer Depression betroffen. Frauen erkranken also zwei bis dreimal so häufig an einer Depression wie Männer. Eine ernstzunehmende Krankheit die nicht nur als "schlechte Laune" oder "traurige Phase" abgestempelt werden darf.

Jetzt Teilnehmen